Tomaten

Miajadas, die Tomatenhauptstadt

Rund um die Kleinstadt Miajadas im Süden der Provinz Cáceres werden vor allem Tomaten und Reis auf bewässerten Feldern angebaut. Tomaten sind wirtschaftlich von größter Bedeutung für den Ort, da der Anbau und die Weiterverarbeitung der Früchte in den  verschiedenen Fabriken, die die allseits beliebten Tomatenprodukte herstellen, zahlreiche Arbeitsplätze schaffen.

Der Erfolg des Tomatenanbaus und die Qualität der Tomaten aus Miajadas sind auf das besondere Klima der Region und auf die Eigenschaften des Bodens zurückzuführen. In der Ortschaft gibt es aktuell vier Tomatenverarbeitungsfabriken und drei Landwirtschaftliche Genossenschaften, die hunderte direkte und indirekte Arbeitsplätze schaffen.

Tomaten spielen in Miajadas eine so wichtige Rolle, dass man die Kleinstadt auch die „Tomatenhauptstadt“ nennt. Schon am Eingang des Dorfes werden wir von einer  riesigen Tomatenskulptur begrüßt.

Sie wurde bei dem aus Málaga stammenden Künstler Miguel Ángel Martín Gallardo in Auftrag gegeben, nachdem er ein realistisches Modell einer gigantischen Tomate mit fünfeinhalb Metern Durchmesser auf einem etwa 12 Meter großen Sockel vorgestellt hatte.

Selbstverständlich schwört auch die Gastronomie in Miajadas auf den Superstar der lokalen Landwirtschaft. Reisen Sie auf keinen Fall ab, ohne den Gazpacho und die Tomatensuppe probiert zu haben, die hier nach überlieferten Rezepten zubereitet werden. Besonders empfehlenswert ist es, dem Ort am 24. Juli einen Besuch abzustatten, wenn das Tomatenfest gefeiert wird – eine populäre Veranstaltung, bei der es sich um kulinarische Verköstigungen dreht und wo natürlich auch ausgelassen gefeiert wird.

Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um das facettenreiche Kulturerbe der Gemeinde kennenzulernen. Sehenswert sind die Pfarrkirche Santiago Apóstol und die barocke Kirche Nuestra Señora de Belén, sowie das Schloss der Familie Casillas-Tres Palacios. Im Randgebiet der Gemeinde befindet sich die Wallfahrtskirche San Bartolomé, in der die Einwohner jedes Jahr ein Wallfahrtsfest feiern.

In pictures

Alt

If you like Tomaten you will like this too...

Alt

Honig aus Villuercas-Ibores

Der Honig mit der geschützen Ursprungsbezeichnung „Miel Villuercas-Ibores“ ist ein Naturprodukt, das von der Bienenart Apis mellifera erzeugt wird. Das traditionelle Produktionsgebiet des...

Alt

Craft Bier

Es gibt immer mehr Menschen, die authentische Biere und unterschiedliche Geschmacksrichtungen probieren möchten, sodass die Beliebtheit handwerklich gebrauter Biere in den letzten Jahren rasant...

Alt

Patatera

Die Patatera ist eine Wurstspezialität aus Cáceres und der restlichen Extremadura und wird aus dem Wangenfleisch des Iberico-Schweins, gekochten und gesalzenen Kartoffeln, geräuchertem...

Alt

Feigen

Spanien ist europaweit der größte Feigenerzeuger, und Extremadura ist die Region mit der größten Anbaufläche. Der Feigenanbau konzentriert sich auf wenige Gebiete. Eines davon ist die Ortschaft...

More things you can find in Cáceres

Alt

Das Historische Ensemble von Cáceres

Am 21. Januar 1949 wurde Cáceres per Königlichem Dekret offiziell zum geschützten Kulturgut erklärt, und 1986 wurde die Altstadt von Cáceres von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes...

Alt

Kunsthandwerk

Cáceres ist Geschichte, Kultur, Kunst und Natur… geprägt von den Menschen, die diesem Landstrich seinen Charakter verliehen haben und die über Jahrhunderte ihre Bräuche und Traditionen lebendig...

Alt

Feste von touristischem Interesse

In der Provinz Cáceres gibt es ein Fest von Internationalem Touristischen Interesse und zwei Feierlichkeiten von Nationalem Touristischen Interesse. Ersteres ist besonders beeindruckend: die...

Alt

Die Altstadt von Cáceres

Die Topografie hatte großen Einfluss auf die Entwicklung von Cáceres, da die Stadt in einer hügeligen Landschaft zwischen der Sierra de la Mosca und der Sierrilla gelegen ist, auf einem Grund von...

Servicios turisticos

On Instagram... #instacaceres