Süßwaren

Cáceres für Naschkatzen

Perrunillas, Marzipan, Bollas de Chicharrones, Roscas fritas, Floretas, Pestiños, Hornazos, Perrillos, Sapillos oder Repápalos con Leche, Roscas de Muégado … Cáceres blickt auf eine lange Tradition an Süßspeisen zurück, in der auch Juden und Araber mit besonderen Zutaten ihre Spuren hinterlassen haben. Auch die portugiesische Küche hinterließ ihre kulinarischen Einflüsse.

Der Versuchung einer köstlichen Feigenpraline kann wirklich kaum jemand widerstehen, denn diese Spezialität wird aus erstklassigen, hochwertigen Zutaten hergestellt. Die Provinz Cáceres ist der größte Feigenerzeuger Europas. Die Früchte werden nach Größe und Qualität handverlesen, getrocknet und mit einer köstlichen Haselnusscreme gefüllt. Anschließend werden sie mit einer feinen und knusprigen Schokoladenschicht überzogen, die diese Praline so unwiderstehlich macht.

Andere süße Leckerbissen sind die Floretas, die bei Hochzeiten, Kommunionen oder Tauffeiern gereicht werden; Repápalos con Leche oder Sapillos aus Brot, die während der Karwoche gegessen werden; Perrunillas, die dem Volksmund nach aus den Klosterbäckereien stammen… Und natürlich der Honig mit der Ursprungsbezeichnung D.O.P. Gata-Hurdes. Das Süßwarenangebot der Provinz Cáceres ist so überwältigend, dass es Ihnen schwerfallen wird, sich für eines der Schmankerl zu entscheiden.

Viele Süßwaren stammen aus der Tradition der Klosterbäckereien. Dazu gehören zum Beispiel Windbeutel, Rosquillas de Alfajores de Cáceres, Pestiños, Hornazos und Mantecados (Schmalzgebäck). In Navalmoral de la Mata werden während der Semana Santa die Sapillos verspeist, eine Art frittierte Milchkrapfen, die mit Zimt bestreut werden. In anderen Ortschaften werden sie auf gleiche Weise zubereitet, stattdessen aber Repápalos dulces genannt. 

In Serradilla wird aus Schmalz die sogenannte Pringá de Chicharrones hergestellt. Ebenfalls sehr beliebt sind die Crispiones.

Jeder Landkreis, jedes Dorf und sogar jedes Haus verleiht diesen traditionellen Rezepten eine besondere Note und macht aus einem Abstecher in die Provinz ein wunderbares Geschmackserlebnis. Welche Spezialität möchten Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Provinz Cáceres zuerst probieren?

In pictures

AltAlt

If you like Süßwaren you will like this too...

Alt

Honig aus Villuercas-Ibores

Der Honig mit der geschützen Ursprungsbezeichnung „Miel Villuercas-Ibores“ ist ein Naturprodukt, das von der Bienenart Apis mellifera erzeugt wird. Das traditionelle Produktionsgebiet des...

Alt

Craft Bier

Es gibt immer mehr Menschen, die authentische Biere und unterschiedliche Geschmacksrichtungen probieren möchten, sodass die Beliebtheit handwerklich gebrauter Biere in den letzten Jahren rasant...

Alt

Pimentón de La Vera

Das Paprikagewürz Pimentón de la Vera hat in der Provinz Cáceres seit der Zeit von Kaiser Karl V. Tradition. Das berühmte Gewürz, das heutzutage von der Ursprungsbezeichnung „D.O.P. Pimentón de la...

Alt

Feigen

Spanien ist europaweit der größte Feigenerzeuger, und Extremadura ist die Region mit der größten Anbaufläche. Der Feigenanbau konzentriert sich auf wenige Gebiete. Eines davon ist die Ortschaft...

More things you can find in Cáceres

Alt

Feste von touristischem Interesse

In der Provinz Cáceres gibt es ein Fest von Internationalem Touristischen Interesse und zwei Feierlichkeiten von Nationalem Touristischen Interesse. Ersteres ist besonders beeindruckend: die...

Alt

Das Historische Ensemble von Cáceres

Am 21. Januar 1949 wurde Cáceres per Königlichem Dekret offiziell zum geschützten Kulturgut erklärt, und 1986 wurde die Altstadt von Cáceres von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes...

Alt

Die Altstadt von Cáceres

Die Topografie hatte großen Einfluss auf die Entwicklung von Cáceres, da die Stadt in einer hügeligen Landschaft zwischen der Sierra de la Mosca und der Sierrilla gelegen ist, auf einem Grund von...

Alt

Kunsthandwerk

Cáceres ist Geschichte, Kultur, Kunst und Natur… geprägt von den Menschen, die diesem Landstrich seinen Charakter verliehen haben und die über Jahrhunderte ihre Bräuche und Traditionen lebendig...

Servicios turisticos

On Instagram... #instacaceres