Feigen

Die größten Feigenerzeuger

Spanien ist europaweit der größte Feigenerzeuger, und Extremadura ist die Region mit der größten Anbaufläche. Der Feigenanbau konzentriert sich auf wenige Gebiete. Eines davon ist die Ortschaft Almoharín, im Landkreis Montánchez y Tamuja.

Ihr Erfolg beruht auf dem Anbau der Feigensorte Calabacita, die sich durch eine ausgezeichnete Nährstoffqualität auszeichnet. Sie wird schon seit Jahrzehnten in der Gemeinde angebaut, was sie vor allem dem günstigen Mikroklima der Sierra de San Cristóbal zu verdanken hat. 

Die Bewohner Almoharíns haben es verstanden, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen und haben dafür gesorgt, dass die Feigen heute sowohl in Spanien als auch im Ausland sehr geschätzt werden.  Tatsächlich werden die Früchte nicht nur frisch verkauft, sondern auch getrocknet oder zu Pralinen, Brot, Aufstrichen, Marmeladen verarbeitet. Sie werden sogar zur Herstellung von Körperpflegeprodukten wie Duschgel, Cremes und Shampoo verwendet.

Eine besondere Verwertung dieser Frucht stellt die Feigenpraline dar, eine Spezialität Almoharíns. Dieser süße Leckerbissen wird aus den besten Feigen zubereitet. Dazu werden die Feigen mit einer köstlichen Trüffelcreme und einem Schuss Likör gefüllt und zum Schluss in einen Mantel aus Schokolade gehüllt. 

Andere Nachspeisen aus Feigen, die wir in der Gegend kosten können, sind Feigencreme, Feigeneistorte, Feigen in Sirup, Feigenkuchen mit Nußsauce und Bisquit mit Trockenfeigen. Zudem finden die Früchte immer häufiger auch als Garnierung oder als süßsaurer Kontrast zu herzhaften Speisen Verwendung.

Seit 2017 veranstaltet die Ortschaft im September eine Feigenmesse, die „Feria Agroalimentaria del Higo“. Hier stehen Vorträge, Verkostungen und Konzerte auf dem Programm, um dieses Produkt und seine Vorzüge bekannt zu machen.

If you like Feigen you will like this too...

Alt

Reis

Extremadura ist einer der bedeutendsten Reiserzeuger des Landes. Spanische Spitzenregion in der Reisproduktion ist Andalusien, während Extremadura mit 25 000 Hektar Anbaufläche den zweiten Platz...

Alt

Pimentón de La Vera

Das Paprikagewürz Pimentón de la Vera hat in der Provinz Cáceres seit der Zeit von Kaiser Karl V. Tradition. Das berühmte Gewürz, das heutzutage von der Ursprungsbezeichnung „D.O.P. Pimentón de la...

Alt

Honig aus Villuercas-Ibores

Der Honig mit der geschützen Ursprungsbezeichnung „Miel Villuercas-Ibores“ ist ein Naturprodukt, das von der Bienenart Apis mellifera erzeugt wird. Das traditionelle Produktionsgebiet des...

Alt

Konfitüren und Marmeladen

Hausgemachte oder handwerklich hergestellte Fruchtaufstriche sind ein hochwertiges Produkt, da sie mit viel Liebe nach traditionellen Methoden hergestellt werden. Im Obstanbau und in der...

More things you can find in Cáceres

Alt

Kunsthandwerk

Cáceres ist Geschichte, Kultur, Kunst und Natur… geprägt von den Menschen, die diesem Landstrich seinen Charakter verliehen haben und die über Jahrhunderte ihre Bräuche und Traditionen lebendig...

Alt

Die Altstadt von Cáceres

Die Topografie hatte großen Einfluss auf die Entwicklung von Cáceres, da die Stadt in einer hügeligen Landschaft zwischen der Sierra de la Mosca und der Sierrilla gelegen ist, auf einem Grund von...

Alt

Feste von touristischem Interesse

In der Provinz Cáceres gibt es ein Fest von Internationalem Touristischen Interesse und zwei Feierlichkeiten von Nationalem Touristischen Interesse. Ersteres ist besonders beeindruckend: die...

Alt

Das Historische Ensemble von Cáceres

Am 21. Januar 1949 wurde Cáceres per Königlichem Dekret offiziell zum geschützten Kulturgut erklärt, und 1986 wurde die Altstadt von Cáceres von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes...

Servicios turisticos

On Instagram... #instacaceres