Ribera del Guadiana

Landweine (Vinos de la Tierra)

Die Herkunftsbezeichnung „D.O.P. Ribera del Guadiana“ ist in beiden Provinzen der Extremadura vertreten. In der Provinz Cáceres umfasst sie die Gebiete um Montánchez, Trujillo und Cañamero.

Innerhalb der D.O.P. gibt es 30 verschiedene Rebsorten. Die wichtigsten und gleichzeitig die bekanntesten sind die spanischen Sorten Tempranillo, Macabeo und die einheimischen Sorten Pardina und Cayetana. Insbesondere die roten Sorten spielen bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Weine eine herausragende Rolle.

In der Provinz Cáceres wird der Wein auf eher kleinflächigen Terrassen angebaut. Eine Ausnahme bilden einige Anbaugebiete um Montánchez.

Die Trauben werden behutsam von Hand geerntet, wobei nur diejenigen ausgewählt, die die Qualitätsvorgaben erfüllen.

Drei Ausbauklassen stehen unter dem Schutz der D.O.P. Ribera del Guadiana: Joven (Junger Wein), Crianza und Reserva in den Varianten Weiß, Rosé und Rot. Die Herkunftsbezeichnung wurde im Jahr 1999 gegründet und umfasst eine Anbaufläche von 28 200 Hektar, rund 55 Kellereien und 2950 Winzer.

Extremadura ist ein ausgedehntes Land, und trotzdem schließt eine einzige D.O.P. alle sechs Weinbaugebiete der Region ein. Die Vorschriften zielen darauf ab, dass trotz der weit auseinander liegenden Anbaugebiete ein einheitliches Qualitätsniveau erreicht wird. Die Kriterien beziehen sich daher auf die Anbaumethoden, Rebsorten und Herstellungsverfahren der Weine, die unter einem gemeinsamen Markennamen auf den Markt kommen.

Die Weinroute „Ruta del Vino Ribera del Guadiana“, die zum Verband der Rutas del Vino de España gehört, bietet die Möglichkeit, die Weingärten, Bodegas und Rebensäfte aus der Nähe kennenzulernen.

Weather

Cáceres

21May

Despejado

11 ºC

27 ºC

22May

Poco nuboso

13 ºC

30 ºC

23May

Poco nuboso

14 ºC

29 ºC

24May

Nubes altas

14 ºC

28 ºC

25May

Despejado

14 ºC

27 ºC

26May

Despejado

14 ºC

30 ºC

In pictures

AltAlt

If you like Ribera del Guadiana you will like this too...

Alt

Kalbfleisch aus Extremadura

Die Rinderzucht spielt sich in der Extremadura auf der Dehesa ab, der typischen, von Eichenhainen geprägten, Weidelandschaft Südspaniens.

Alt

Lammfleisch aus der Extremadura

Die geschützte geografische Angabe (I.G.P.) gilt für Lämmer, die auf den Dehesas von Cáceres und Badajoz gezüchtet werden und während der ersten 45 Lebenstage mit Muttermilch ernährt werden. Die...

Alt

Reis

Extremadura ist einer der bedeutendsten Reiserzeuger des Landes. Spanische Spitzenregion in der Reisproduktion ist Andalusien, während Extremadura mit 25 000 Hektar Anbaufläche den zweiten Platz...

Alt

Tomaten

Rund um die Kleinstadt Miajadas im Süden der Provinz Cáceres werden vor allem Tomaten und Reis auf bewässerten Feldern angebaut. Tomaten sind wirtschaftlich von größter Bedeutung für den Ort, da...

More things you can find in Cáceres

Alt

Kunsthandwerk

Cáceres ist Geschichte, Kultur, Kunst und Natur… geprägt von den Menschen, die diesem Landstrich seinen Charakter verliehen haben und die über Jahrhunderte ihre Bräuche und Traditionen lebendig...

Alt

Feste von touristischem Interesse

In der Provinz Cáceres gibt es ein Fest von Internationalem Touristischen Interesse und zwei Feierlichkeiten von Nationalem Touristischen Interesse. Ersteres ist besonders beeindruckend: die...

Alt

Die Altstadt von Cáceres

Die Topografie hatte großen Einfluss auf die Entwicklung von Cáceres, da die Stadt in einer hügeligen Landschaft zwischen der Sierra de la Mosca und der Sierrilla gelegen ist, auf einem Grund von...

Alt

Das Historische Ensemble von Cáceres

Am 21. Januar 1949 wurde Cáceres per Königlichem Dekret offiziell zum geschützten Kulturgut erklärt, und 1986 wurde die Altstadt von Cáceres von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes...

Servicios turisticos

On Instagram... #instacaceres