Das Historische Ensemble von Brozas

An den Ufern des Tajo

Die Ortschaft Brozas liegt im Landkreis Tajo-Salor-Almonte in den sogenannten „Tierras de Alcántara“. 

Die geografische Lage des Orts, seine Größe und seine Nähe zur portugiesischen Grenze machen ihn zu einem wichtigen Zentrum der Provinz. Die Burg von Brozas, im höher gelegenen Teil des Ortes, erinnert an die blühende Vergangenheit der Gemeinde, die auch deshalb Bedeutung besaß, weil sie lange Zeit der Sitz der Hauptkommandatur des Alcántaraordens war. 

Der Bau der Palast-Festung dieser Encomienda Mayor des Ritterordens zog sich vom 14. bis ins 17. Jh. hin. Der Bergfried gehört zum ersten Zeitabschnitt. Ende des 16. Jhs. wurde die Festung nahezu vollständig neu erbaut. Anschließend begann der Bau der Schutzmauer.

In Brozas sind besonders die Pfarrkirche Nuestra Señora de la Asunción, die Kirche der Heiligen Märtyrer und die Wallfahrtskapellen Santa Bárbara und San Antón sehenswert.

Außerdem sind die Klöster der Comendadoras und der Encarnación, das Hospital de Santiago, die Casa del Brocense sowie imposante Herrenhäuser, wie zum Beispiel die Familiensitze der Ortiz, Flores oder Arces hervorzuheben. In ihren Räumlichkeiten kann man mehr über die Gepflogenheiten erfahren, die die Vergangenheit des Ortes prägten. 

Das Herrenhaus der Ortiz, auch „Backsteinhaus“ genannt, zeichnet sich durch Jugendstil-Verzierungen und eine interessante Neo-Mudéjar-Ästhetik aus. Das Brocense-Haus wurde vollständig aus Quadersteinen erbaut. Am Haus der Arces sind besonders die schmiedeeisernen Gitter hervorzuheben.

Außerhalb des Ortskerns befinden sich historisch und künstlerisch sehr interessante Gebäude. Besonders erwähnenswert sind das Kloster Nuestra Señora de la Luz, verschiedene Wallfahrtskirchen (Buen Jesús, Santa Lucía, San Juan, Soledad, San Gregorio und Padre Eterno), die Brücke über den Jumadiel, die Herrenhäuser der Araya und der Greña sowie eine Vielzahl von Marksteinen.

Weather

Alcántara

20Aug

Despejado

17 ºC

35 ºC

21Aug

Poco nuboso

22 ºC

36 ºC

22Aug

Poco nuboso

21 ºC

37 ºC

23Aug

Poco nuboso

21 ºC

38 ºC

24Aug

Despejado

20 ºC

37 ºC

In pictures

AltAltAlt

If you like Das Historische Ensemble von Brozas you will like this too...

Alt

Das Historische Ensemble von Cáceres

Am 21. Januar 1949 wurde Cáceres per Königlichem Dekret offiziell zum geschützten Kulturgut erklärt, und 1986 wurde die Altstadt von Cáceres von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes...

Alt

Das Historische Ensemble von Hervás

Ebenfalls in der Provinz Cáceres, in wunderschöner Lage im Ambroz-Tal, befindet sich die Gemeinde Hervás.
Ihre Ursprünge reichen bis ins 12. Jh. zurück. Wie auch bei anderen Ortschaften der...

Alt

Das Kloster Yuste Europäisches Kulturerbe

An einer Flanke der Sierra de Tormantos liegt, zwei Kilometer von Cuacos entfernt, das Kloster San Jerónimo de Yuste, ein imposantes Männerkloster, in dem Kaiser Karl V. seinen Lebensabend...

Alt

Das Königliche Kloster von Guadalupe Beeindruckendes Weltkulturerbe

Die Legende besagt, dass der Hirte Gil Cordero Anfang des 14. Jahrhunderts in den Tälern von Las Villuercas ein verlorenes Rind seiner Herde tot auffand. Als er sich daran machte, das Tier zu...

More things you can find in Tajo Salor Almonte

Alt

Die Römerbrücke von Alcántara

Die Brücke von Alcántara wurde zwischen 104 und 106 n. Chr. von den Römern erbaut. Im Jahr 1924 wurde sie offiziell zum geschützten Kulturgut ernannt.

Servicios turisticos

On Instagram...